Über mich

Ich bin Anoosh und habe Soziologie und Kulturanthropologie in Mainz studiert. Während meines Studiums habe ich die Umweltintiative Aworldness ins Leben gerufen. Aworldness ist ein Wortspiel und setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern „awareness“ (Achtsamkeit) und „World“ (Welt). Aworldness steht für mehr Achtsamkeit unserer Umwelt gegenüber. In diesem Zusammenhang wurden kleine und größere Umweltbildungsprojekte umgesetzt.

Seit 2015 bin ich freiberuflich in der Umweltbildung tätig.  Meine Themenschwerpunkte sind Wasser und Papier. Die Konzeption und Umsetzung von Umweltbildungsmaterialien, themenbezogenen Spielen und Workshops gehören dabei zu meinen Hauptätigkeiten. Ich verbinde kreatives Schaffen mit Elementen der Tiefenökologie und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Partizipation und Vielfalt sind wichtige Bestandteile meiner Arbeit.